ICH BIN
STEFANIE AUFLEGER


Meine erste Trauerrede hielt ich für den Vater meiner Freundin. So habe ich erfahren, wie viel Mut und Vertrauen es braucht, vor einer Trauergemeinde zu sprechen.
Bei meiner nächsten Trauerrede musste ich Abschiedsworte für meinen eigenen Großvater finden. Dabei habe ich erfahren, wieviel Schutz und Fürsorge Trauernde selbst brauchen, wenn sie einen geliebten Menschen loslassen sollen.
Bei allen weiteren Reden wurde ich von Familien und Bestattungsinstituten beauftragt, mit passenden Worte das Lebenswerk der Verstorbenen zu würdigen. Jedes Mal bin ich dankbar dafür, wenn ich Menschen in dieser schwierigen Zeit begleiten kann und ihnen verständnisvoll Mut und Zuversicht zusprechen darf.



Schnell ist was gesagt - zu jedem Thema, in jeder Lebenslage.
Jedoch Menschen zu berühren, sie zu trösten, ihnen herzlich zu begegnen und sie zu ermutigen, ihren Lebensweg „anders“ weiterzugehen - dazu braucht es die richtigen Worte zur rechten Zeit. Diese wärmenden Worte in meiner freien Rede zu finden - darin erkenne ich meine Berufung.


Feather#1-2Feder3_gross

DAS SAGEN
ANDERE ÜBER
ÜBER MICH


Hallo Frau Aufleger, vielen lieben Dank für Ihre einfühlsame Trauerrede. Das haben Sie echt toll gemacht. Es hat alle beeindruckt! Auch wenn wir Sie sehr schätzen und mögen, so hoffen wir, dass wir uns in diesem Kontext LANGE NICHT MEHR BEGEGNEN! Allerdings jederzeit gerne auf einen Kaffee. Wir freuen uns!


Feder_icon2
CARLA B., Dettingen
Friedwald
 

Hallo Frau Aufleger, ich möchte mich nochmals im Namen der ganzen Familie herzlich bedanken. Wir waren alle sehr berührt, wie emotional sie das Leben unserers Vaters in der Trauerfeier erzählt haben. Ich weiß, nicht nur bei mir, haben sie es geschafft, die erlösenden Tränen fließen zu lassen. Die ganze Rede umrahmt von der Musik hat alle begeistert. Vielen Danke nochmals, wir werden diesen Abschied niemals vergessen und bestimmt, beim nächsten Abschied an sie denken. Einen ganz lieben Gruß.


Feder_icon3
GRETA M., Konstanz

Liebe Stefanie, vielen Dank für deine tröstenden Worte bei der Beerdigung unserer Mutter. Du hast uns alle sehr berührt und es tut gut, einen lichtvollen Engel wie dich in so dunklen Stunden an der Seite zu haben. Danke, danke, danke!


CHRISTIAN K., Heidenheim